Kontakt
Frank Käding
Hasbacher Straße 110
51503 Rösrath
Homepage:www.frankkaeding.de
Telefon:02205 5876
Fax:02205 901436

WÄRMEPUMPEN-VERSICHERUNG
15 JAHRE SCHUTZ FÜR IHRE WÄRMEPUMPE

Wärmepumpen zeichnen sich durch ihre hohe Betriebssicherheit aus. Trotzdem sind sie vor Störungen und Defekten nicht gefeit. Innerhalb der ersten 5 Jahre greift hier die Herstellergarantie, aber was passiert danach? In anderen Ländern, wie beispielsweise Schweden, dem Herkunftsland von NIBE, ist es üblich, Heizungsanlagen gegen unvorhergesehene Reparaturen zu versichern. Diesen Service bietet der NIBE-Versicherungspartner Arctic nun auch für Deutschland an. Lesen Sie mehr über die Wärmepumpen-Versicherung, ihre Vorteile, Konditionen und Kosten.

NIBE
NIBE

ALLGEMEINES:
GEWÄHRLEISTUNG, HERSTELLERGARANTIE ODER VERSICHERUNG?

Bei den Begriffen Gewährleistung und Garantie herrscht oft eine gewisse Verwirrung hinsichtlich ihrer Bedeutung. Grundsätzlich gilt: Die Gewährleistung ist gesetzlich geregelt. Sie beträgt für Wärmepumpen mindestens 24 Monate nach Kaufdatum. Stellen Sie in dieser Zeit einen Schaden fest, reklamieren Sie diesen. Sollten seit dem Kauf bereits mehr als 6 Monate vergangen sein, muss allerdings der Käufer beweisen, dass der Schaden bereits von Anfang an bestanden hat.

Anders als die Gewährleistung ist die Garantie ein rein freiwilliges Angebot, dessen Dauer und Leistungen frei bestimmt werden können. Dabei kann unterschieden werden zwischen Händlergarantie und Herstellergarantie. NIBE gewährt auf seine Wärmepumpen eine Herstellergarantie von 5 Jahren, wenn Sie das Gerät bei NIBE Uplink registrieren und regelmäßig von einer Fachkraft warten lassen. Deutlich unterschiedlich von Gewährleistung und Garantie, aber nicht weniger wichtig, sind Versicherungen: Hierbei leisten Sie einen regelmäßigen Beitrag, dafür übernimmt die Versicherung im Schadensfall die Kosten voll oder anteilig.

ÜBER DIE WÄRMEPUMPEN-VERSICHERUNG FÜR NIBE

Was tun, wenn die Wärmepumpe nach Ablauf der Herstellergarantie nicht mehr richtig funktioniert oder durch ein Gewitter beschädigt wird? Für die nächsten 10 Jahre nach Ablauf der Garantie können Sie beim NIBE-Versicherungspartner Arctic eine günstige Wärmepumpen-Versicherung abschließen, um sich vor unvorhergesehenen Kosten zu schützen - ein Service, den in Deutschland so bislang nur NIBE anbietet. Im NIBE-Heimatland Schweden ist es bereits seit längerer Zeit gängige Praxis, seine Wärmepumpe zu versichern. Dadurch kann NIBE in diesem Bereich auf eine langjährige Erfahrung mit mehreren hunderttausend Kunden zurückgreifen.

KONDITIONEN UND KOSTEN

Die Wärmepumpen-Versicherung ist eine Vollschutzversicherung. Sie deckt alle maschinellen Schäden ab und greift bei Defekten sowie bei Gewitterschäden an der kompletten Wärmepumpenanlage, einschließlich Zubehör soweit dieses von NIBE geliefert wurde. Erstattet wird die komplette Schadenssumme, abzüglich einer Selbstbeteiligung von 100 €. Letztere entfällt, wenn Sie einen Wartungsvertrag nachweisen können. Die Versicherung gilt jeweils für ein Jahr und verlängert sich, wenn die Prämie fristgerecht gezahlt wird. Die jährliche Prämie und die aktuellen Konditionen finden Sie unter www.arctic.se.

ANMELDUNG

Die Anmeldung zur Wärmepumpen-Versicherung für NIBE ist ganz einfach und schnell erledigt: Sie registrieren sich einfach selbst online auf www.arctic.se/de/registernibe-de/. Danach erhalten Sie per Post ein Angebot, das Sie sich in Ruhe durchlesen können.

WAS PASSIERT IM SCHADENSFALL?

Einen Schaden melden Sie am besten umgehend, spätestens jedoch innerhalb von 12 Monaten, indem Sie ein Schadensformular an die Arctic Seals AB senden. Zusätzlich müssen Sie Kopien der Versicherungsurkunde, des komplett ausgefüllten Reparaturberichts und der Reparaturrechnung beifügen. Darüber hinaus sollten Sie den Kaufbeleg und sonstige Belege, die zur Schadensregulierung wichtig sein könnten, mitschicken.

Wichtig: Der Schaden muss erst repariert werden, bevor die Wärmepumpen-Versicherung zahlt. Sollte eine Reparatur nicht möglich sein, kann die Versicherung einen Austausch der Wärmepumpe beschließen. Bitte beachten Sie, dass für den Austausch eine schriftliche Genehmigung des Versicherers notwendig ist. Wenden Sie sich also unbedingt vorher an Arctic, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Entschädigung erhalten!

NIBE EMPFEHLUNG:
WÄRMEPUMPE VERSICHERN

Sollten Sie also in eine Versicherung für Ihre NIBE-Wärmepumpe investieren? NIBE sagt: Ja, die Investition lohnt sich! Mit der Wärmepumpen-Versicherung für NIBE von der Arctic Seals AB sind Sie für kleines Geld bei allen maschinellen Schäden sowie bei Gewitter auf der sicheren Seite. So müssen Sie sich auch nach Ablauf der 5-jährigen Herstellergarantie keine Sorgen machen und sind insgesamt 15 Jahre lang rundum abgesichert.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang