Kontakt
Frank Käding
Hasbacher Straße 110
51503 Rösrath
Homepage:www.frankkaeding.de
Telefon:02205 5876
Fax:02205 901436

Optimierte Enthärtungsanlagen der Baureihe softliQ
Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH erweitert Produktpalette

Weiches Wasser sorgt nicht nur für Wohlbefinden, es verhindert vor allem auch Kalkablagerungen in Trinkwasserinstallationen und Haushaltsgeräten. Der Wert von Immobilien wird durch den Einsatz von Enthärtungsanlagen geschützt; zudem werden Funktionsstörungen an technischen Anlagen vermieden.

Die komplette Grünbeck-Baureihe der Enthärtungsanlagen softliQ wurde sowohl um eine Anlagengröße erweitert als auch überarbeitet. Alle Modelle bieten dadurch noch mehr Komfort als ihre Vorgänger. Das neue 4,3“-Touchdisplay ermöglicht einen optimierten Bedienkomfort; die Inbetriebnahme erfolgt einfach und intuitiv. Informationen rund um die Anlage können per App in Echtzeit abgerufen und Einstellungen vorgenommen werden. Zu den Neuheiten gehört auch der integrierte Wassersensor. Dieser kontrolliert den Anlagenstandort und informiert über unkontrollierte Wasseraustritte. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich bei Bedarf die Regenerierwasserförderpumpe noch einfacher und komfortabler durch eine zusätzliche Schnittstelle an der Rückseite der Anlage anschließen lässt.

softliQ von Grünbeck
softliQ von Grünbeck
softliQ von Grünbeck

Grünbeck bietet fünf unterschiedliche Enthärtungsanlagen aus der softliQ-Baureihe an. Diese bieten noch mehr Komfort als ihre Vorgänger und gewährleisten eine einfache Überwachung aller Funktionen mittels App.
Bild: Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH

Konnektivität auf ganzer Linie

Neu sind ebenfalls die Kommunikationsschnittstellen, die die Enthärtungsanlagen intelligent mit dem Zuhause vernetzen. Durch die Anbindung der Anlagen zur App Grünbeck myProduct können die Geräte bequem registriert werden. Bessere Kontroll- und Bedienfunktionen sind dadurch möglich. Die Einbindung der Anlagen erfolgt entweder über das hauseigene WLAN, alternativ über einen LAN-Anschluss. Mit der Schnittstelle iQ-Comfort können zukünftig Grünbeck-Geräte untereinander kommunizieren.

softliQ von Grünbeck
softliQ von Grünbeck
softliQ von Grünbeck

Breites Leistungsspektrum – alle softliQ-Modelle sind bereits ab 1 Person einsetzbar

Die softliQ-Baureihe von Grünbeck besteht nun aus fünf Enthärtungsanlagen. Alle sind bereits ab 1 Person einsetzbar. Die Auswahl des richtigen Modells hängt dabei von der Zahl der Personen im Haushalt und dem damit verbundenen täglichen Wasserverbrauch ab. Bei bis zu vier Personen wird etwa der Einsatz der softliQ:SD18 empfohlen. Neu hinzugekommen ist für mittelgroße Haushalte die softliQ:SD21; sie wird für einen Einsatz bei bis zu 9 Personen empfohlen. Den Weichwasserbedarf von bis zu 12 Personen kann die softliQ:SD23 abdecken. Alle softliQ:SD-Modelle passen sich dem tatsächlichen Verbrauch im Haushalt an und regenerieren zu den Tageszeiten, in denen für gewöhnlich kein Wasser benötigt wird. Somit stellen diese Enthärtungsanlagen jederzeit weiches Wasser zur Verfügung.

Grünbeck empfiehlt bei bis zu 20 Personen das Modell softliQ:MD32. Die Variante softliQ:MD38 deckt sogar den Bedarf an enthärtetem Wasser für Gebäude mit bis zu 30 Personen ab. Somit sind sie beispielsweise auch für den Einsatz für Gewerbebetriebe oder kleinere Hotels geeignet.

Alle Varianten aus der Serie softliQ entsprechen den EN- und DIN-Normen und sind DVGW-zertifiziert.

softliQ von Grünbeck
softliQ von Grünbeck

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang